Gemauerter Torpfosten aus Sandstein

Pfosten der Hofeinfahrt

Hoftorpfeiler aus Sandstein, gemauert aus von Hand gerichteten Mauersteinen.

Dieser Mauerpfeiler, auf dem Bild noch nicht ganz fertiggestellt, gehört zu einer großen Toranlage eines Reiterhofes. Später wurde noch eine ca. 100 x 100 cm große Pfeilerabdeckplatte aufgesetzt. Insgesamt wurden für Mauerpfeiler und die anschließenden Mauern ca. 60 Tonnen Sandstein-Mauersteine verarbeitet. Diese Mauersteine lieferte der Hersteller im Format 20 x 20 x 40–50 cm (Gartenwerk Naturstein). Die Spaltgenauigkeit beträgt ca. 2 cm. Die abgeschrägten Steine, im oberen Mauerauslauf, wurden vom Versetzer vor Ort fachgerecht zugerichtet. Denkbar wäre auch die alternative Verwendung von Mauersteinen aus Muschelkalk oder Grauwacke. Beide sind in beige bis beigegrauer Farbe lieferbar. Legt man aber Wert auf ein eher mediterranes Beige-ocker, ist Sandstein die richtige Wahl.

Mauersteine: Schlesischer Sandstein, Mauersteine (Löwenburg) ca. 20 / 20 x 50 – 60 cm
Mörtel: Trasskalkmörtel
Ergiebigkeit: ca. 11 – 12 Steine per m² bei 20 cm Mauertiefe, bzw. ca. 0,4 to / m²